Schule Brehmweg

Fördern und Fordern

Feste Förder- und Forderangebote am Brehmweg:

Förderangebote:

  • Sprachförderung nach §28a am Nachmittag durch Lehrkräfte
  • Lernförderung nach §45 (Fördern statt Wiederholen) am Nachmittag durch externe Förderlehrkräfte
  • Jeder Jahrgang hat eine feste Sonderpädagogin, die im Unterricht als zusätzliche Förderkraft unterstützt. Sie übernimmt die Diagnostik und arbeitet eng mit der Klassenlehrkraft zusammen. Sie führt/ unterstützt in Elterngesprächen mit ihrem professionellen Blick auf das einzelne Kind.
  • Doppelbesetzungen im Unterricht

Forderangebote:

  • Eine Vielzahl an Doppelbesetzungen wird sowohl zur Förderung von leistungsschwachen Kindern genutzt, als auch zur Forderung von leistungsstarken Kindern.
  • Neigungskurse am Nachmittag
  • Wettbewerbe in den Bereichen Lesen, Mathematik, Sport